Schließen

Beratung

Sie haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Gerne: Nutzen Sie einfach unser unten stehendes Kontakformular oder rufen Sie uns an unter: +49 (0) 26 41 / 94 76-0.

Selbstverständlich werden alle Anfragen
und Daten vertraulich behandelt!

Die Anfahrt

Ihr Weg zu uns nach Bad Neuenahr-Ahrweiler

Schamlippenkorrektur - Schamlippe verkleinern

Schamlippenkorrektur - Schamlippe verkleinern

Veränderungen an den Labia minores (kleinen Schamlippen bzw. Labien) bedeuten für die betroffenen Frauen häufig physische sowie psychische Beschwerden. In eng anliegender Kleidung können die kleinen Schamlippen mechanisch geschädigt oder gereizt werden. Auch kann es zu Problemen bei Sportarten wie z.B. Fahrradfahren, Reiten oder joggen sowie beim Intimkontakt kommen. Nicht zuletzt schämen sich betroffene Patientinnen häufig sich ohne Kleidung zu zeigen. Das verkleinern der Schamlippen kann hier ein Ausweg sein.

Da die kleinen Schamlippen eine physiologische Funktion haben, sollte die Korrektur der Schamlippen bzw. Verkleinern der Schamlippen durch einen erfahrenen Operateur durchgeführt werden, der das richtige Maß zwischen Ästhetik und Funktion findet.

Die Funktion der Schamlippen beläuft sich auf den Schutz des äußeren Scheideneingangs vor Fremdkörpern, Austrocknung und dem Eindringen infektiöser Materialien. Diese Schutzfunktion sollte nach der dem Verkleinern der Schamlippen noch gegeben sein.

Operatives Verfahren bei der Schamlippenkorrektur

Zunächst wird mit der Patientin und unserem Arzt Dr. Ulmann der Schamlippenkorrektur Eingriff ausführlich besprochen und geplant. Dabei werden Erwartungen und Machbarkeit fein aufeinander abgestimmt. Die Schamlippenkorrektur Operation wird normalerweise in Dämmerschlafnarkose auf Wunsch auch in Lokalanästhesie durchgeführt. Die Schamlippen werden an den vorher markieren Schnitträndern abgesetzt und eine penible Blutstillung durch elektrische Verödung durchgeführt. Die Schleimhaut wird mit schnell resorbierbarem Nahtmaterial, welches nicht gezogen werden muss, verschlossen.

 

Schamlippen verkleinern - Postoperativer Ablauf 

Nach der Schamlippenkorrektur Operation verbleiben die Patientinnen für eine Weile in der Klinik. Direkt postoperativ kann es noch zu leichteren Blutungen an den Schamlippen kommen, die in der Regel nicht lang anhalten. Trotzdem empfehlen wir in der direkten postoperativen Zeit Slipeinlagen zu tragen. Da Verbände nur schlecht halten sollte die Narbe taglich mit z.b. Betaisodona-Salbe gepflegt werden.

 

Mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen

Das verkleinern der Schamlippen ist ein risikoarmer Eingriff. In seltenen Fällen kann es wie bei jeder Operation auch beim verkleinern der Schamlippen jedoch zu Komplikationen kommen. Diese sind die chirurgischen Grundrisiken wie Blutung, Infektion, Nerv- und Gefäßverletzungen. Auch bei normaler Wundheilung können die Narben zunächst verhärtet und deutlich gerötet sein. Auch kann es zu Wundheilungsstörungen kommen, die in der Regel an den Schleimhäuten schnell abheilen. Kleine Asymmetrien lassen sich nicht völlig ausschließen. Narben können auch schrumpfen, dadurch spannen und zu Beschwerden führen. Mit konservativen Behandlungsmaßnahmen (z.B. Salben, Druckmassage) kann versucht werden solche Narben zu verbessern; gelegentlich kommen auch operative Maßnahmen in Betracht. Ein Behandlungserfolg kann aber nicht zugesichert werden

Weitere Informationen über das verkleinern der Schamlippen

Persönliche und kostenlose Beratung zu dieser Behandlung

Haben Sie Fragen, benötigen weitere Informationen oder möchten Sie einen kostenlosen Termin vereinbaren? Nutzen Sie für Ihre unverbindliche  Anfrage einfach unser Kontakformular oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Terminin bei uns vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt unverbindlich anfragen

Telefon:  +49 (0) 26 41 / 94 76 0