Schließen

Beratung

Sie haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Gerne: Nutzen Sie einfach unser unten stehendes Kontakformular oder rufen Sie uns an unter: +49 (0) 26 41 / 94 76-0.

Selbstverständlich werden alle Anfragen
und Daten vertraulich behandelt!

Die Anfahrt

Ihr Weg zu uns nach Bad Neuenahr-Ahrweiler

Brustverkleinerung - Risiken

Den Erfolg seiner Behandlung und ihre absolute Risikofreiheit kann kein Arzt garantieren. Die allgemeinen Gefahren operativer Eingriffe wie Thrombosen und Embolien sind dank der Fortschritte der Medizin aber seltener geworden. Wir können auch mehr als früher dagegen tun.
Wundinfektionen, die zu Eiterungen und sogar zu Gewebeverlusten führen können, sind dank gewebeschonender und keimfreier Operationstechnik sehr selten geworden.
Nachblutungen im Operationsgebiet treten trotz sorgfältiger Blutstillung während des Eingriffs gelegentlich auf. Eine operative Entfernung der Blutergüsse kann dann notwendig werden.
Das angestrebte ästhetische Ergebnis einer Brustverkleinerung und einer Bruststraffung kann durch die Narbenbildung beeinträchtigt werden. Die Nahttechnik strebt zarte, möglichst unauffällige Operationsnarben an. Wenn eine Patientin aber eine entsprechende Veranlagung mitbringt, können die Narben gelegentlich auch derb, gewulstet, breit und auffällig werden. Eine Narben-Nachkorrektur kann dann erforderlich werden und meist das Ergebnis verbessern.

Brustverkleinerung - Nachbehandlung

Etwa 4 Tage nach der Operation kann mit den liegenden Pflastern geduscht werden. Es ist mit einer Arbeitsunfähigkeit von zwei bis drei Wochen zu rechnen. Sportliche Betätigung und schwere körperliche Belastung sollten für 6 Wochen unterbleiben. Die Wundfäden werden nach ca. 2 Wochen entfernt. Dann sollte auch mit der Narbenpflege begonnen werden, für die Sie eine spezielle Anleitung erhalten. Bis die Narben ihre vollständige Unauffälligkeit erreicht haben, vergeht oft ein Jahr.
Für 6 Wochen soll Tag und Nacht ein gut sitzender Sport-BH getragen werden.
Zur Kontrolle führe ich eine Nachuntersuchung nach 3 Monaten und nach Ablauf eines Jahres durch. Kommen Sie bitte zu diesen Terminen nach telefonischer Absprache auf eigene Initiative in meine Sprechstunde.
Falls sich schon vorher irgendwelche Probleme oder Unklarheiten ergeben sollten, können Sie jederzeit unangemeldet kommen.

Fakten zur Behandlung

OP Dauer / Narkose
ca. 3 Std. 
Vollnarkose
Nachbehandlung
Tragen eines speziellen BHs, sportlichen Aktivitäten sind für 4 - 6 Wochen zu vermeiden.
Klinikaufenthalt
2 Tage
Gesellschaftsfähig
Nach Entlassung ohne Einschränkung

Persönliche und kostenlose Beratung zu dieser Behandlung

Haben Sie Fragen, benötigen weitere Informationen oder möchten Sie einen kostenlosen Termin vereinbaren? Nutzen Sie für Ihre unverbindliche  Anfrage einfach unser Kontakformular oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Terminin bei uns vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt unverbindlich anfragen

Telefon:  +49 (0) 26 41 / 94 76 0